Interactive Showroom

Fliesen neuerleben.

Die interaktiven Schauräume der C.Bergmann KG lassen den Kunden Fliesen neu erleben.
Durch die Verbindung zwischen digitaler und analoger Welt, können Wand- sowie Bodenfliesen in Originalgröße auf zwei 98“-Screens virtuell verlegt werden. Für die Verbindung dieser beiden Welten haben wir ein System entwickelt, welches sich vollautomatisiert um die Kommunikation zwischen digitalem Fliesenkatalog und der physischen Installation vor Ort in den Schauräumen kümmert - Wow-Effekt inklusive ?

Die knapp 6 m² Verlegefläche unterstützen den Kunden bei der Kaufentscheidung – denn Visualisierungen von verlegten Fliesen ist in dieser Dimension vorab ansonsten nur mit viel Muskelkraft möglich. Auch die Begehung der virtuell verlegten Fliesen ist möglich, da der Bodenscreen von einer Glasplatte geschützt ist.

Verlegen in Originalgröße

Wand- sowie Bodenfliesen können auf einer Fläche von 6 m² virtuell in Originalgröße verlegt werden.

Virtuelle Verlegefläche

Unterstützt das Vorstellungsvermögen des Kunden und erleichtert die Kaufentscheidung.

Fliesenmuster mit NFC-Tags

Alle Fliesenmuster sind mit NFC-Tags ausgestattet und ermöglichen so eine einfache Bedienung.

Auch das haptische Erlebnis kommt im Interactive Showroom nicht zu kurz. Weiterhin sind reale Fliesenmuster verfügbar, welche von nun an mit NFC-Tags ausgestattet sind. Die Fliesen können so vom Kunden im virtuellen Schauraum platziert und Wand- sowie Bodenfliesen dadurch individuell kombiniert werden. Die digitale Verlegung auf den Bildschirmen erfolgt voll automatisiert.
Die beiden 55“-Screens an den Außenwänden des Showrooms versorgen den Kunden mit passenden Inspirationsbildern der gewählten Fliese.

Begehbarer interaktiver Schauraum mit virtuell verlegten Fliesen in Originalgröße.

Begehbarer interaktiver Schauraum mit virtuell verlegten Fliesen in Originalgröße.

NFC-Stationen ermöglichen einfache Bedienung.

NFC-Stationen ermöglichen einfache Bedienung.

Fliesenkatalog

individuelle Steuerung

Zusätzlich zu den mit NFC-Tags versehenen Fliesen, kann die gewünschte Fliesenkonfiguration auch mit Hilfe des web-basierten Fliesenkatalogs digital verlegt werden. Egal welches Device mit dem Showroom verbunden ist – einfach entsprechenden Filter (Einsatzbereich, Farbe, Optik, Größe usw.) wählen und das gewünschte Produkt virtuell verlegen.

Interactive Showroom

Als Erweiterung zum web-basierten Fliesenkatalog kann in den Schauräumen der C. Bergmann KG die Wunschfliese nun virtuell und in Originalgröße verlegt werden. Möglich macht dies ein integrierter „Interactive Showroom“ der mittels zwei 98“-Screens an Wand und Boden, die gewünschte Fliesenkonfiguration auf knapp 6 m² für die Kunden erlebbar macht. Auch das haptische Erlebnis kommt zukünftig nicht zu kurz; denn das reale Fliesensortiment bleibt bestehen und ist zukünftig mit NFC-Tags ausgestattet. Dadurch kann jede Fliese durch den virtuellen Schauraum erkannt werden und die entsprechende Fliesenkonfiguration wird automatisch digital verlegt.


KundeC.Bergmann KGKategorieInteraktiver SchauraumJahr2020Linkwww.cbfliese.at

© mutor GmbH 2020  |  Traunufer Arkade 1, 4600 Thalheim/Wels  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt

© mutor GmbH 2020  |  Traunufer Arkade 1, 4600 Thalheim/Wels

Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt

Privacy Preference Center